Fotos der Brandenburger Straßenbahn aus DDR-Zeiten  

Hier nun Aufnahmen von der Brandenburger Straßenbahn aus meinem Archiv. Bilder von der Brandenburger Straßenbahn gibt es viele, oft aber aus der Zeit nach der Wende. Ältere Bilder sind meist in schwarz/weiß. Ich habe Anfang der 1970er Jahre nach und nach immer mehr auf die Farbfotographie gesetzt, obwohl dies damals gerade für einen jungen Menschen ein recht teures Unterfangen war.

(Alle hier gezeigten Fotos sind Kopien vom Farbdia oder S/W-Originale und urheberrechtlich geschützt, Aufnahmen: © H. M. Waßerroth)

CC BY-NC-ND 3.0 de



Wendeschleife am Quenz um 1976


Gleisbauarbeiten in der Magdeburger Straße 1976, der BW 89II diente hier als Arbeitswagen


Gleisbauarbeiten in der Magdeburger Straße 1976, TW 105 fährt auf dem alten Gleis mit Ziel Quenz


Gleisbauarbeiten in der Magdeburger Straße 1976, TW 122 kommt vom Puschkin- (heute Nicolai-) Platz
und fährt über eine Bauweiche auf das Gleis der Gegenrichtung

  

Das nicht benötigte 4. Gleis der Straßenbahn vor dem Hauptbahnhof wurde gern aus Platzmangel im Depot zum Abstellen von Fahrzeugen benutzt.
  

Bahnhofsvorplatz im Zuge der Umgestaltung, im Mai 1979 wurde die neue Trasse an das Netzt angeschlossen,
diese abgestellten Fahrzeuge schienen vergessen



Bahnhofsvorplatz im Zuge der Umgestaltung, im Mai 1979 wurde die neue Trasse an das Netzt angeschlossen,
TW 107 dient hier als Arbeitswagen für die Turmlore 357



Bahnhofsvorplatz im Zuge der Umgestaltung, im Mai 1979 wurde die neue Trasse an das Netzt angeschlossen,
TW 107 dient hier als Arbeitswagen für die Turmlore 357 in der Thälmann- (heute Große Garten-) Straße



TW 100 im Frühjahr 1980 in der A.-Bebel-Straße


Tatrabahn 171 kommt im Jahr 1980 aus der Plauer Straße und erreicht den Puschkin- (heute Nicolai-) Platz


Gördenallee Feb. 1980, Arbeitswagen 301 lässt Linie 1 nach Anton-Saefkow-Allee mit TW 105 vorbei


Gördenallee Feb. 1980, Arbeitswagen 301, hinten ATW 300


Gördenallee Feb. 1980, Arbeitswagen 300
  


A.-Bebel-Str. um 1980, Linie 1 nach Kirchmöser West mit TW 111


Salzstreuwagen 353 im August 1981 kurz vor der Verschrottung auf dem Gleisrest zur 1945 gesprengten Gördenbrücke


Arbeitswagen 302 mit Arbeitslore an der Haltestelle Waldweg 1975 auf der Fahrt nach Plaue 


Arbeitswagen 302 im Depot Plaue 1975 




Im April 1983 war an mehreren Tagen u.a. auf der Strecke nach Kirchmöser eine Stopfmaschine Unima II des damaligen Gleisbaubetriebes Magdeburg im Einsatz 


Am 29.05.1989 kam diese Stopfmaschine vom Typ Unima II für 1000mm Spurweite auf ihrem gummibereiften fahrbaren Untersatz durch Brandenburg,
hier bei einem Stopp in der damaligen Friedensstraße (heute Sankt-Annen-Straße) 
   

Arbeitswagen 301 in der Ausweiche Nervenklinik, Frühjahr 1983 
 

Vers. 1.2.0. vom 11.02.2017

© Harumi Michelle Waßerroth